Skandika Laufband

Skandika Laufband – jetzt 50 % sparen!

Skandika Laufband Home Run

Das neue HomeRun Laufband von Skandika Fitness ermöglicht Ihnen das Training an jedem Ort in Ihrem privaten wie professionellem Umfeld. Sie verbinden Ihr Training mit jeglicher Tätigkeit am Notebook, Tablet-PC oder Ihrem iPad. Das elaborierte Design in Klavierlack-Optik macht Ihr Trainingsgerät zu einem Blickfang, der perfekt zum modernen Design Ihres Büros oder Ihres Zuhauses passt.

Doch nicht nur das Design, sondern auch die Qualität und Leistung Ihres HomeRun Laufbandes sprechen für sich. Sie erhalten semi-professionelle Qualität für den gehobenen Heimstudiobetrieb:

Das HomeRun von Skandika Fitness ermöglicht Ihnen viele Tätigkeiten beim gleichzeitigen Zurücklegen von 6 Kilometern pro Stunde. Ein Motor mit 1,25 PS (HPPeak) sorgt für einen gleichmäßigen Rundlauf der Lauffläche. Sechsfach Elastomere garantieren eine Dämpfung und Schonung Ihrer Gelenke bis zu einem Gewicht von 120 kg. Der Multifunktionscomputer ist leicht zu bedienen und ermöglicht jederzeit das Ablesen von Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, und Kalorien, sowie eine durchgängige Überprüfung der Herzfrequenz über Handpulssensoren. Der Motor wird ständig gelüftet und garantiert die Qualität und Haltbarkeit Ihres Sportgerätes. Zusätzliche Getränkehalter halten ein Getränk immer griffbereit. Eine gesicherte, rutschfeste Ablagefläche ermöglicht die Nutzung Ihres Tablets, iPads oder Notebooks, so dass Sie während Ihres Konditionstrainings immer einen Doppelnutzen haben.

Das Skandika HomeRun wird fertig aufgebaut geliefert und lässt sich einfach in weniger als 10 Minuten aufstellen.

Durch jeweils zwei Griffe verwandelt sich Ihr Laufband in einen Tisch oder ein stylisches Sideboard. Es lässt sich einfach zusammenfalten und durch zwei Transportrollen sofort in jede gewünschte Position bringen. Eine Feinjustierung der Stellfläche ermöglicht die perfekte Positionierung in jedem Raum.

Und vielleicht das gute Argument: Das individuelle Design sorgt dafür, dass Ihr Trainingsgerät nicht, wie leider die meisten Heimtrainer und Ergometer, nach kurzer Zeit im Keller, auf dem Dachboden, oder im guten Falle als Kleiderständer dient.

[amazon box=”B00GUF3VSC”/]

Die Käufer werden mit dem Laufband sportlich:

Voll zufrieden! 

Seit gut einer Woche erledige ich meine Arbeit (MacBook Pro 15″) nun im gehen, und nicht mehr im Sitzen. Erstaunlicherweise kann ich mich auf diese Weise besser konzentrieren, als zuvor und bekomme mehr erledigt. (Mein “Optimaltempo” zum Arbeiten sind 3 km/h)

Mit dem Home Run Laufband bin ich voll zufrieden. Aufbau und Einrichtung waren ein Kinderspiel. Woran man denken sollte, ist der rote Notfallclip, ohne den das Laufband aus Sicherheitsgründen nicht startet. Dies ist aber im bebilderten Handbuch beschrieben. Dass ein Laufband Geräusche macht, hatte ich bereits erwartet. Dieses hier ist aber auch nicht lauter als die Laufbänder im Fitnessstudio.

Man sollte wissen, dass dies kein Sportgerät ist, auf dem man Intervalläufe oder ähnliches machen kann. Das Höchsttempo, 6 km/h, ist zügiges GEHEN – insofern wäre der Begriff “Gehband” vielleicht angebrachter.

Für mich ist es ein Ersatz für den Schreibtisch und damit ein ARBEITSGERÄT, das mir hilft, mich in meinem Körper besser zu fühlen und trotz vieler Stunden Schreibtischarbeit Haltungsschäden und Verspannungen zu vermeiden. Diesen Zweck erfüllt das Gerät für mich zu 100%. (J. Schmidt, 21.01.2016)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .