Slashpipe „Mini“

Slashpipe „Mini“

Die Slashpipe „Mini“ ist gerade für Anfänger, aufgrund der Länge und des geringen Gewichtes, ein geeignetes Trainingsgerät. Sie kann als Erweiterung für Übungen, oder als eigenständiges Gerät genutzt werden. Ein echter Hingucker: Der Fitnessbegleiter ist mit einer Wasserfärbung sowhl in orange, als auch in blau erhältlich. Damit die Pipe perfekt in der Hand liegt, sind zwei Handschlaufen integriert. Nach dem Workout können Sie das Fitnessgerät ganz einfach hochkant lagern.

[amazon box=”B01LY6Z1F9″/]

Die Slashpipe kommt gut an:

Das neue Fitnessgerät, effizient für das Ganzkörper-Training

Wir probieren in der Familie immer wieder gerne neue Fitnessgeräte aus. Jetzt konnten wir diese sogenannte Slashpipe-mini und auch die Slashpipe Fit testen.

Diese Rezension bezieht sich auf die Slashpipe-mini (hier mit blau gefärbtem Wasser). Die Slashpipe-mini ist eine 1,2m lange Kunststoffröhre, sie hat einen Durchmesser von 6cm und wiegt ca. 2,3 kg. Die beiden Enden der Röhre sind mit schwarzem gummiertem Kunststoff überzogen.

Es gibt zwei Griffe, die mit Klettverschluss befestigt sind und im Abstand zueinander variiert werden können. Auch die Handschlaufen der Griffe können für jede Handgröße eingestellt werden. Der Kunststoff, sowie die Haltegriffe und die Röhrenenden machen einen sehr soliden und stabilen Eindruck.

Der Slashpipe-mini liegt ein Übungsfaltblatt bei, in dem Übungen mit Fotos bebildert erklärt werden. Die Übungen dienen dem Kräftigen der Rückenmuskulatur, der Bein- und Gesäßmuskulatur, der schrägen Bauch- und Rückenmuskulatur, der geraden und seitlichen Bauchmuskulatur als auch der Schultermuskulatur. Unter anderem sind hier Übungen wie Kniebeuge, Ausfallschritt, Rudern und Sitecrunch zu nennen.

Durch die permanente Stabilisierung der Slashpipe-mini kann man mit diesem Fitnessgerät ein sehr gutes Ganzkörper-Training absolvieren. Die Übungen werden 10-20 mal wiederholt. Es empfiehlt sich, die Haltepositionen bei den verschiedenen Übungen zu verändern. Bei den einzelnen Übungen ist zu beachten, dass man ausreichenden Sicherheitsabstand zum Trainigsnachbarn (in der Gruppe) bzw. zu Möbeln im häuslichen Zimmer hat.

Wer schon gut trainiert ist, kann sich vielleicht auch die größere Variante, Slashpipe-Fit zulegen, die ist länger (1,5m), wiegt mehr (ca. 3,8kg) und hat einen größeren Durchmesser.

Fazit:
Die Übungen mit dem Gerät bringen viel Spaß und sind sehr variantenreich. Die Röhre ist auch für Frauenhände sehr gut zu handhaben. Hilfreich sind hier die Handschlaufen, mit Hilfe derer man einen guten Halt hat. Am Anfang ist das Stabilisieren der Slashpipe etwas gewöhnungsbedürftig und recht anstrengend, aber es bereitet in der Ausführung der Übungen sehr viel Freude und der Trainingseffekt ist schon nach ein paar Trainingseinheiten spürbar. Wir sind absolut begeistert von diesem Trainingsgerät. (FamilyCMF, 06.07.2015)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .