Camping-Zelt VW Bus

VW Bus Camping Zelt – Bulli T1 von Monster Factory

Das Zelt, das denkt es wäre ein Wohnmobil! 🙂 Zuerst einmal es ist in Originalgröße des VW Bulli Bus T1 Campervan. Überdies ist es mit zwei Schlafkabinen für max. 4 Personen ausgestattet. Obendrein hat es eine Seitenöffnung mit Fliegenschutz und  eine wasserdichte Bodenplane. Außerdem hat das Zelt innen praktische Aufbewahrungstaschen an den Innenwänden.

Perfekt für den nächsten Festival-Sommer

Diejenigen von Ihnen die auf Musik-Festivals, zum Camping oder die freie Natur lieben, werden sicherlich in Richtung eines Campingplatz steuern. Aber warum suchen Sie Schutz in einem herkömmlichen Zelt, wenn Sie den Sommer of Love in einem “Hippie-tastic VW Camper Wohnmobil”genießen können. Offiziell von VW, dieses atemberaubende Vier-Mann (oder Frau wir sind nicht sexistisch!) Zelt ist ein Luxus. Es ist eine eindrucksvolle Nachbildung man kann fast hören, wie die Mamas und Papas “California Dreaming” singen, wenn Sie Ihre Augen auf seine schöne Brotlaib Ähnliche Form richten. Dazu ist das Stoffdach und die Seiten etwa 3000mm und 1000mm gross – mächtig beeindruckend. Vor allem wenn man bedenkt, Britische Militär Zelte sind nur 800mm gross. Hier haben sie zwei getrennte Doppel-Zimmer, so dass ein Ehepaar vollkommen privat schlafen kann. Dazu bietet es Schutz während sie den Rest des Zeltes aufbauen.

Lieferumfang:
  • Innen- und Außenzelt
  • Pfosten
  • Heringe
  • Abspannseile
  • ausführlicher Aufbauanleitung
Produktinformationen:
  • Wasserdicht: WS 3000mm
  • Gewicht: ca. 16 kg
  • Maße (verpackt): 85x35x35 cm
  • Zeltaußenmaße: 3.98m ( B) x 1,87 m ( h) x 1,55 m (d)
  • Zeltinnenmaße : 3.88m (w) x 1.825m ( h) x 1,45 m (d)
  • Erhältlich in 3 Farben , Blau, Rot und Gelb
  • Hervorragende Abdichtung – 3000mm roof/1000mm Seiten.

[amazon box=”B0060631IQ”/]

Entspannte Camper berichten:

VW T1 Bully Zelt

Wer so ein Zelt nicht hat ist selber schuld! Absolut geniales Teil!
Auf jedem Campingplatz der absolute Hingucker!
Einziges Problem – dauernd die Fragen der neugierigen Mitcamper zu beantworten! Man lernt also wirklich den halben Campingplatz kennen und alle freuen sich über das schöne Zelt.
Zum Aufbau sollte man zu zweit sein – ich habe zwar alleine auch schon aufgebaut, ist jedoch nicht ganz leicht.
Zu zweit ist der Aufbau kein Problem. Zu dritt ist eigentlich perfekt.
Ist zwar nicht ganz billig – aber schon allein die Optik entschädigt. Man steht vor dem Zelt und freut sich!
Also gut überlegen – entweder ein langweiliges Zelt für 150,– Euro oder ein T1 Zelt welches wirklich Spaß macht.

Wir haben zu viert drinnen geschlafen. Absolut kein Problem. Es gehen genau 4 Feldbetten hinein. Innenzelt ist sehr schön und leicht aufzubauen.

Ist man nur zu zweit ist es die perfekte Lösung – ein Raum zum Schlafen – der zweite Raum fürs Gepäck.

In der Nacht am besten eine kleine Lampe innen anbringen und der Bus leuchtet! Schaut super aus!

Ist zwar teurer – aber was solls! (Mr. Speed, 09.07.2012)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .