Schlüsselfinder Gigaset G-tag

Schlüsselfinder Gigaset G-tag

Schlüsselfinder/Ortungsgerät Gigaset G-tag für alle, die ständig etwas suchen…

Es ist ein leidiges Thema. Schlüssel verlegt, Portemonaie verschwunden oder sogar vergessen, wo das Auto geparkt wurde?

Nachdem auch hier in der Redaktion immer wieder eine spezielle Person einen speziellen Schlüsselbund verlegt, schaffen wir Abhilfe.

Der G-tag von Gigaset kann via Bluetooth mit der Smartphone-App geortet werden. Ist man jedoch außerhalb des Bluetooth-Bereiches, dann wird auf einer Karte der letzte Ort angezeigt, an dem Bluetooth Kontakt bestand.

Ein tolles Gadget mit dem die ewige Sucherei der Vergangenheit angehört.

 

Gigaset G-tag Bluetooth Schlüsselfinder/Ortungsgerät (Bluetooth 4.0) grün
  • Die kostenlose G-tag App (iOS + Android) zeigt, ob sich ein Gegenstand in der Nähe befindet oder wo er sich zuletzt befunden hat.
  • Mit der Listenfunktion schnell sehen, ob Sie alles Nötige (z. B. Schlüssel) bei sich haben.
  • Sie werden benachrichtigt wenn sich der Gegenstand mit dem G-tag aus der Bluetooth-Reichweite entfernt. Bluetooth 4.0 Technologie. Reichweite bis zu 30m.
  • Einfache und unkomplizierte Einrichtung und Nutzung. Die kostenlose G-tag App wird kontinuierlich weiterentwickelt.
  • Lieferumfang: G-Tag (Maße: H 37 x B 37 x T 9,2 mm; Gewicht: 12g), Batterie (Laufzeit bis zu einem Jahr, danach einfacher Austausch)

Letzte Aktualisierung am 5.09.2017 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das sagen Käufer über den Gigaset G-tag:

Suchen war gestern! 

 

Jedem ist es in der Vergangenheit schon mal so ergangen, dass er was verlegt hat und sich nachher einen echten Wolf gesucht hat!
Ich bin da keine Ausnahme: Ob Schlüssel, Handy sogar meine Gießkanne suche ich oft!
Damit ist aber jetzt Schluss!
Die Lösung ist der G-Tag von Gigaset.
Das Besondere am G-Tag Ist ohne Zweifel die Tatsache, dass er Dinge wieder findet, ohne das man danach ewig lange suchen muss. Er ist quasi ein selbst denkender kleiner Helfer im Alltag. Verschwundene oder verlegte Dinge sind Vergangenheit, dank einer speziellen App alarmiert er mich und zeigt mir an, wo sich ein bestimmter Gegenstand befindet.
Was ist vor der Inbetriebnahme zu beachten?
Zunächst muss man die kostenlose G-Tag App – entweder über Google Play oder iTunes – herunterladen. Sie ist kompatibel mit fast jedem Android Smartphone sowie mit vielen Apple Geräten. Man kann sich die App aber auch über den QR-Code herunterladen. Nach der Registrierung kann es auch schon los gehen.
Und wie genau funktioniert das Ganze?
Der G-Tag funktioniert mittels Bluetooth 4.0. Damit man die Dinge auch wieder finden kann, muss man den G-Tag daran befestigen. Hat man die Gegenstände erst mal „aufgenommen“, so registriert der G-Tag, wo sie sich befinden und kommuniziert so mit dem Smartphone. Die Reichweite beträgt 30 Meter in der der G-Tag die Gegenstände orten kann. Auf diese Art kann man z.B. sein Auto wieder finden oder eine verlegte Geldbörse. Selbst der Hund ist auffindbar, wenn er sich mal durch das Gebüsch geschlagen hat! Eine Grafik auf dem Handy zeigt mir an, wo sich der gesuchte Gegenstand, bzw. Hund befindet. Ist man z.B. außerhalb des 30 Meter Radius, dann zeigt man mir den letzten bekannten und registrierten Standort an.
Was mir gut gefällt
Ist, dass er überall funktioniert. Egal ob ich in einer bekannt oder unbekannten Gegend bin. Aufgrund der Grafik kann man so den verlorenen Gegenstand schnell finden – auch ohne geografische Kenntnisse! Die App führt einen dorthin!
Genial finde ich auch die integrierte Listenfunktion. Hier wird mir alles Wichtige angezeigt. Vor allem ist aber die geringe Größe schön. Er ist weder schwer noch klobig. Und lässt sich so einfach und unkompliziert an verschiedene Gegenstände hängen (an alles, was einen Ring hat!) oder hineinlegen (Auto, Handtasche, Brillenetui etc.).
Eckdaten
• Größe: 3,8 cm x 3,8 cm x 1,8 cm
• Bluetooth 4.0
• Reichweite: 30 Meter
• Batteriebetrieben
• Laufzeit der Batterie: 1 Jahr
• Farben: rot, schwarz, grün, weiß, orange
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, das G-Tag lohnt!
Mein Fazit
Der G-Tag ist wirklich genial, er findet alles sofort. Ich selbst hatte auch keinerlei Schwierigkeiten mir die App herunterzuladen. Die Bluetooth Verbindung wurde bei mir bisher noch nie unterbrochen. (Manolita6, 24.02.2016)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.