Aktionsspiel

Kackel Dackel – Aktionsspiel rund um einen Dackel

Kackel Dackel – Aktionsspiel rund um einen pupsenden Dackel. Bei dem Familienspiel für Kinder ab vier Jahren sind Lachanfälle vorprogrammiert! Denn Tabus wie tierische Ausscheidungen faszinieren Kinder und sorgen für jede Menge Spaß.

Kackel Dackel muss gefüttert werden und nach viel Gepupse macht er endlich sein Häufchen. Nur wer Kackel Dackels Geschäfte einsammelt, gewinnt. Und wenn die Kids schlummern, eignet sich Kackel Dackel wunderbar als Partyspiel für Erwachsene. Darum geht´s – Häufchen sammeln und gewinnen Das Spiel ist ganz einfach und schnell erklärt:

Der hungrige Kackel Dackel wird mit einer Knetmasse gefüttert. An der Leine hat er eine Pumpe. Wird diese betätigt, rumort es ordentlich in Kackel Dackels Bauch – und das sorgt für allerlei lustige Geräusche.

Wie oft ein Spieler pumpen darf, entscheidet ein Würfelwurf. Die Spieler warten gespannt, bei wem der Hund ein Häufchen macht. Denn es gewinnt, wer zuerst drei Hundehaufen gesammelt hat. Aber Vorsicht: Ein Würfelwurf kann auch einen Schaufeltausch bedeuten!

Mit einem Grinsen im Gesicht lernen die Kinder so den richtigen Umgang mit dem Kackel des Dackels.

Goliath 30591006 - Kackel Dackel
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: ca. 20 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Kindergarten

Letzte Aktualisierung am 18.01.2017 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das meinen die bisherigen Käufer:
Manchmal bleibt die „K****“ stecken…
…aber wenn man eine Mund zu Mund Beatmung macht, schießt das Zeug raus wie nichts, also besser in Deckung gehen. Hab das Spiel als Gag gekauft und es ist sehr gut angekommen…wir haben Tränen gelacht. Wird auch heute noch gerne hervorgeholt um die Stimmung zu heben:)
Hatte den Dackel als Weihnachtsgeschenk an meine Mutter geschenkt. Am Heiligabend wurde er natürlich ausgiebig getestet. Wären wir nicht so betrunken gewesen, hätten wir die Anleitung wahrscheinlich gleich verstanden und die Portionen sofort richtig portioniert. Aber so minderten erstmal ein paar Fehlversuche den Spaß…
Wenn man ihm dann wirklich nur den Napf voll gibt funktioniert es gut. Zumindest bis die Knete wärmer wird, dann bleibt sie eher hängen und man muss kräftig reinblasen. Aber bis dahin hat man so viel Runden rum, dass man dann auch erstmal genug von hat. Die Lachmuskeln brauchen ja auch mal Pause^^
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.