Frankfurter Brett

Frankfurter Brett

Das Original. Das Frankfurter Brett ist nicht nur ein Schneidebrett.

Es ist ein richtig gut organisierbarer Arbeitsplatz für die Küche. Mit Hilfe eines patentierten ausziehbaren Bügelsystems lassen sich Behälter für Abfall, Schnittgut, Zutaten & benutzte Küchenwerkzeuge lückenlos ringsum an dem Schneidebrett befestigen.

Das macht die Küchenarbeit nicht nur einfacher und sauberer, sondern spart auch richtig viel Zeit und Platz.

Entwickelt über 3 Jahre in Profi-Küchen, ist es ein essentielles Werkzeug für alle, denen nicht nur wichtig ist, was man kocht, sondern auch, wie man kocht. Die Behälter sind Gastronorm-Behälter, der weltweite Standard für Profi-Küchen.

Lieferumfang: -Schneidebrett aus Bambus mit herausziehbaren Bügeln -4 Silikonringe als Antirutschfüße und als Unterlüftung -1 Display-Bügel für die Lieblingszutaten wie Salz und Zucker -Wiederverwendbare Transportkiste für den Urlaub o.ä. -Behälterset, bestehend aus 4x (GN1/6 100) 3x (GN1/9 65)

Frankfurter Brett MONO Bambus (Behälterset: Kunststoff, Bügelfarbe: Edelstahl)
  • Beidseitig nutzbares Design-Schneidebrett mit ausziehbaren Stahlbügeln zur Aufnahme von Behältern für Schnittgut, Abfall & Küchenwerkzeug
  • Lieferumfang: Schneidebrett mit pulverbeschichteten Stahlbügeln | Behälterset bestehend aus 7 Behältern | wiederverwendbare Transportverpackung
  • "Universal Design"-Award: Consumer Favorite & Expert Favorite | German Design Award Nominee 2017
  • Weitere Informationen und Modelle finden Sie auf www.frankfurter-brett.de

Durchweg positive Bewertungen für das Brett:

Super Brett, will es nicht mehr missen! 

Ich habe das Brett aus der Kickstarter Kampagne und benutze es seither täglich. Wenn es einen Nachteil hat, dann die Grösse. Man braucht schon recht viel Platz, wenn man alle Seitenauszüge mit Behältern füllen will, bräuchte man einen dedizierten Tisch/Servierwagen, der von den Dimensionen (insbesondere Breite, damit an beiden Seiten die Behälter runterhängen können) passt.

Bei mir hat die Ankunft des Brettes erstmal einen Trip zu Ikea ausgelöst zum Kaufen eines neuen Unterschrankes 🙂 Dort habe ich das Brett in eine der vorderen Ecken positioniert, so dass ich eine Seite plus vorne und hinten Behältern befüllen kann, was für mich vollkommen reicht. Oft verwende ich sogar nur die Seite und tausche einfach einen vollgeschnippelten Behälter durch einen leeren aus fürs nächste Schnippelgut. Die hintere Halterung verwende ich fast nie. Allerdings ist sie sehr praktisch, wenn man das Brett als Anrichtstation für sowas wie Tacos o.ä. verwendet, weil man dann alles schön in der Nähe hat.

Das Brett ist sehr wertig gearbeitet und kann beidseitig verwendet werden. Die Verwendung von Gastronormbehältern ist super, da man die jederzeit nachkaufen kann und es sie in vielen praktischen Grössen gibt. Ich bin immer noch super glücklich mit dem Brett, auch wenn der Preis erstmal hoch erscheint, den Komfortgewinn ist es mir definitiv wert. Ich werde auch ganz oft von Gästen darauf angesprochen, bei denen oft gleich der Kochbrettneid ausbricht 😉 (Sabine Stern. 09.10.2016)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.